Haftungsausschluss

Eine Teilnahme an einem unserer Kurse ist nur mit der Bestätigung des Haftungsausschlusses möglich. Mit Kauf eines Kurses besätigt ihr die AGBS, Rückerstattungsrichtlichen sowie den Haftungsausschluss.

 

 

Haftungsausschluss für Kursteilnehmer: innen der skateacademy38
Mit Buchung des Kurses bestätige ich, diesen Haftungsausschluss vollständig gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben. Ich akzeptiere und bestätige mit meiner Buchung, dass die Teilnahme am Skateboardkurs und die Nutzung der Boards und Rampen auf eigenes Risiko erfolgt und ich/mein Kind hierüber ausreichend informiert wurde.


Ich bestätige, dass die skateacademy38/Sandro Eiselt/Timo Ventroni keine Haftung für Verletzungen und Schäden übernimmt, die ich mir bzw. mein Kind sich selber als Nutzer: in der Leihgabe bzw. Teilnehmer: in des Kurses erleide oder anderen Personen zufüge.
Sofern durch mich/mein Kind Dritte geschädigt werden, stelle ich die skateacademy38/Sandro Eiselt/ Timo Ventroni von allen Ansprüchen frei.

Um das Verletzungsrisiko zu minimieren, ist mir /meinem Kind empfohlen worden, nicht ohne Schutzkleidung zu fahren.
Als Schutzkleidung definiert sind Helm, Handgelenk-, Ellenbogen- und Knieprotektoren zertifiziert nach der NORM EN 1078 für Helme bzw. EN14120 für Handgelenk-, Ellenbogen- und Knieprotektoren. Das Tragen eines Helmes ist für Teilnehmer: innen unter 18 Jahren verpflichtend. Die Tauglichkeit der Schutzkleidung ist durch die Teilnehmer: innen selbst bzw. die jeweiligen Erziehungsberechtigten zu gewährleisten. Das Leihequipment der skateacademy38 entspricht den o.g. Anforderungen ausnahmslos.

 

Dieser Haftungsausschluss datiert vom 15.11.2021 und behält unbefristet seine Gültigkeit solange kein neuer Haftungsausschluss durch die skateacademy38 beschlossen und veröffentlich wird.

Autofahrten
Ich bin einverstanden, dass ich / mein Kind in einem PKW/Transporter mitfährt, z.B. um einen Skatepark zu erreichen oder zurück zu fahren oder es sich um einen Notfall handelt (z.B. Krankentransport). Die skateacademy38/Sandro Eiselt/ Timo Ventroni wird den Wagen selber fahren (Ausnahme sind unvorhergesehene Fahruntüchtigkeiten, wie z.B. durch Verletzungen).